Willkommen auf der gemeinsamen Homepage der

 

Kommission für Rechtsgeschichte Österreichs (KRGÖ)

der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

 

und der

 

Forschungsstelle für Rechtsquellenerschließung (FRQ)

des Instituts für Rechts- und Verfassungsgeschichte der Universität Wien

 


Aktuelles

Symposium: 101 Jahre B-VG

10. November 2021, Karl-Franzens-Universität Graz - wird auch gestreamt.

Tagungsprogramm

 

 

Neu erschienen: Der Vertrag von St. Germain. Kommentar

Herausgegeben von Herbert Kalb, Thomas Olechowski und Anita Ziegerhofer

1. Auflage, Wien: Manz Verlag 2021. LXXVIII+806 Seiten, mit 10 Landkarten.
ISBN: 978-3-214-02042-2

 

 

Internationale Tagung: Österreichisch-Tschechoslowakische Rechtsbeziehungen 1900-1950

1. und 2. Oktober 2021, Karlsuniversität Prag - wird auch gestreamt.

Tagungsprogramm

 

Neu erschienen: Die Brauerei Zipf im Nationalsozialismus

Ein österreichisches Brauunternehmen zwischen V2-Rüstungsbetrieb, KZ-Außenlager und NS-Kriegswirtschaft.

Von Stefan Wedrac

1. Auflage, Wien: Böhlau Verlag 2021. 288 Seiten, mit 27 s/w Abbildungen.
ISBN: 978-3-205-21107-5

 

 

In 2. Auflage erschienen:
Hans Kelsen. Biographie eines Rechtswissenschaftlers

Restawi Cover

 

 

 

 

 

 

von Thomas Olechowski
unter Mitarbeit von Jürgen Busch, Tamara Ehs, Miriam Gassner und Stefan Wedrac .

2. Auflage. Tübingen: Mohr Siebeck 2021. XXIII+1029 Seiten, mit  57 s/w Abbildungen. ISBN 978-3-16-160205-4

 

Internationale Tagung: Der kaiserliche Reichshofrat. Wirkungsbereiche und Wandlungsprozesse eines herrschernahen Ratskollegiums

aufgrund der CoV-Pandemie wurde die Tagung auf das Jahr 2023 verschoben.

Programm der Tagung "Reichshofrat" (Stand: März 2020)