Ilse Reiter-Zatloukal

Univ. Prof. Dr. Iur

Reiter-Zatloukal Ilse   ilse.reiter-zatloukal@univie.ac.at

 

   Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte

   Juridicum, Schottenbaste 10-16

   1010 Wien

 

 Persönliche Homepage

 

 

Geb. 1960, Studium der Rechtswissenschaften 1978-1982 an der Universität Wien, danach Univ. Ass. am Institut für Österreichische und Deutsche Rechtsgeschichte an der Universtät Wien, 1997 Habilitation österreichische und deutsche Rechtsgeschichte, seit 1997 ao. Univ. Prof.in am Institut für Rechts- und Verfasungsgeschichte der Universität Wien.

Forschungsschwerpunkte: Rechts- und Verfassungsgeschichte im "Austrofaschismus" und Nationalsozialismus; Geschichte der juristischen Berufsstände (AnwältInnen, RichterInnen, StaatsanwältInnen) und Justizpraxis des 19. und 20. Jahrhunderts; (v.a. Ausweisung und Emigration); Geschichte des eruopäischen Staatsbürgerschaftsrechts (v.a. Praxis des Staatsangehörigkeitsentzuges im 20. Jahrhundert); Geschlechtergeschichte.

Preise: Preis des Forum Anwaltsgeschichte e.V. 2009; Teaching Award der Universität Wien 2013; Agpro Forschungspreis 2014.

 

 

Publikationen